Jens Becker Fotografie

Alpentour 2020 – Etappe 2: Von Werfen nach Bad Gastein

Bei herrlichem Sonnenschein starten wir zur zweiten Etappe, die uns nach Bad Gastein führt. Zunächst führt uns der Radweg wieder entlang der Salzach zunächst nach Bischofshofen, wo wir einen kurzen Abstecher zur bekannten Skisprungschanze (Vier-Schanzen-Tournee) unternahmen. Weiter ging es Richtung Sankt Johann im Pongau. Hier wurden wir durch ein Hinweisschild auf die Liechtensteinklamm aufmerksam. Nachdem uns ein freundlicher einheimischer Mountainbiker von diesem Naturdenkmal vorgeschwärmt hatte, entschlossen wir uns, diese zu besichtigen. Insgesamt ein Abstecher von rund acht Kilometer hin und zurück. Also kein Problem für die E-Bikes.


Die Wege und Brücken der Liechtensteinklamm wurden 2017 durch einen Bergsturz in Teilbereichen vollkommen zerstört. Nach dem Wiederbau, der insbesondere durch eine beeindruckende Wendeltreppe charakterisiert ist, wurde die Schlucht erst kurz vor unserem Besuch wiedereröffnet. Entsprechend groß war der Andrang. Auch diesen Abstecher können wir empfehlen.

Im Anschluss radelten wir weiter Richtung Schwarzach. Nach Schwarzach verlässt die Route das Tal der Schwarzach und ein kurzer aber knackiger Aufstieg führt hinauf zu einem Ausgleichsbecken und danach am Rand der Berge Richtung Gasteiner Tal, dass man durch einen längeren Straßentunnel geräuschvoll aber aufgrund eines durch Leitplanken abgetrennten Radweges gefahrlos erreicht.

Im Gasteiner Tal führt der Radweg ohne große Steigungen über Dorfgastein nach Bad Hofgastein. Hier gönnten wir uns erstmal ein leckeres Eis, bevor wir die steile Rampe Richtung Bad Gastein hinauf radelten. Auf unserer 2016er-Tour war dies im Übrigen die einzige wirkliche Herausforderung. Da wir noch genügend Akkuladung hatten, schalteten wir hier den Turbo zu.

Nachdem wir die Wasserfälle inmitten des alten Kurortes, der einen morbiden Charme aufweist, ausgiebig genossen haben, fuhren wir hoch zu unserer Unterkunft unterhalb des Stubnerkogels.

weiter zu Etappe 3

zurück zur Etappe 1

zurück zur Übersicht

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Jens Becker Fotografie

Thema von Anders Norén